Öko-Bauweise

Was ist das?

Nachhaltiges Bauen bezeichnet eine Bau- und Nutzungsweise, die auf Nachhaltigkeit ausgerichtet ist d. h. auf Bewahrung des Ökosystems und der Umwelt. Die Optimierung des ökonomischen Potenzials eines Gebäudes ist auch von großer Bedeutung. Man versucht während der Bauphase und nach der Fertigstellung, die Natur so wenig wie möglich zu belasten und sparsam mit den natürlichen Ressourcen, wie Wasser und Holz, umzugehen. Die Verwendung von recycelbarem Material, wie beispielsweise Paletten-Holz und gebrauchte Autoreifen, ist hier unentbehrlich.

Außerdem können auf nachhaltige Weise wichtige Bau-Elemente, wie Ziegel aus Lehm und wiederaufgeforstetes Holz, verwendet werden. 

Warum?

Bis jetzt existiert bei den Regenwald-Bewohnern in unserer Umgebung weder Wasserversorgung noch Abwasserentsorgung. 

Schmutzwasser sickert ungefiltert in den Boden, wie z.B. beim Abwaschen des Geschirrs im Fluss.

Außerdem herrscht Hygienemangel, da es keine Toiletten gibt.

Unser Lösungsansatz:

Durch günstige und einfach umsetzbare Systeme wie das "Bananen-Klo" und die Nutzung von Regenwasser kann sich die Lebensqualität der Menschen enorm verbessern, gleichzeitig werden die Auswirkungen auf die Umwelt reduziert. 

Nilo Peçanha- BA

info@fazenda-sauva.com

+55 (71) 99934-8893

© 2017-2020 Fazenda Saúva