top of page
Suche
  • AutorenbildSaúva Team

Vom Aussterben bedroht

Am Samstag hatten wir (Bianca und einige Kinder des Projekts Saúva) eine magische Begegnung. Zu unserer riesigen Freude und zum Glück rechtzeitig entdeckten wir ein Kragenfaultier, das in Faultier-Tempo vor unserem alten Toyota-Jeep die Straße überqueren wollte. Autos und Hunde sind für die Säugetiere eine große Gefahr, deshalb half Bianca dem niedlichen Kerl über die Straße und platzierte in in sicherer Höhe an einem Baum. Dort setzte er zufrieden seinen Weg fort, als wäre nichts gewesen. Für uns alle aber ein unvergesslicher Moment. Kragenfaultiere leben ausschließlich im ATLANTISCHEN REGENWALD (Mata Atlântica) und stehen leider bereits auf der roten Liste der bedrohten Tierarten.



66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page